Globesse - Fanzine

 

Tourplan

In einer Workshoptour zur Produktion eines Fanzines/Magazins, wird 2017/2018

GLOBESSE das Do It Yourself Fanzine/Magazin entstehen und eine Stimme von und für Frauen aus Brandenburg werden (mit Fluchthintergrund und ohne).

 

Die Workshopreihe beinhaltet das Erweitern der Medienkompetenz der Teilnehmenden, die Erfahrungssammlung im Umgang mit Recycling & Upcycling, Einblicke in die Do It Yourself Thematik, die im Alltag hilfreich und konstruktiv sein kann, die unterstützende deutschsprachige Literalisierung geflüchteter Frauen und die Förderung, Vertiefung und Entwicklung der interkulturellen Kommunikation.

 

GLOBESSE (die Weltgewandte, Weitgereiste)
kann als Fanzine femininen Alltag spiegeln, empowern, kreatives Ausdrucksmittel und Stimme der Redakteurinnen/Teilnehmerinnen sein, sowie Vernetzungs- und Kommunikationsmittel.

 

Planung + Entwicklung des Fanzines GLOBESSE:

Patricia Vester |Mediengestalterin, Diversitytrainerin, Kunsttherapeutin und DaF, DaZ Förderpädagogin künstlerisch kreativer Lehrmethoden

 

Die Tour wird künstlerisch begleitet von:

Julia Brömsel | Malerei Thema: Kartenkunst

oh-rakel.de Siebdruckwerkstatt | Marion Casejuane Thema: Siebdruck

Jana Wilsky | Malerei Thema: Innerself

Barbara Thieme | Fotografie Thema: Lebenslinien

Manal Herbli | Malerei Thema: Malerei

Patricia Vester | Grafik Thema: Illustration

Das Projekt wird connected mit :

 

Hand in Hand e.V.
www.hand-in-hand-potsdam.de

 

ZINEFEST Berlin 2017 + 2018
www.zinefestberlin.com

 

Les Migras
www.lesmigras.de

 

www.queer-refugees.de/wp-content/uploads/ASB-NRW-Broschuere-LSBTTI-Fluechtlinge_interaktiv.pdf

 

www.maedchenmannschaft.net

 

migrazine.at

 

Global Deejayz http://mediathek.radiolotte.de/?p=8020

 

www.mirgantas.org
 

www.kultur-oeffnet-welten.de

 

www.buchladen-sputnik.de

 

 

 

Mit freundlicher Unterstützung von: